Archives for Allgemein category

Die weite der Welt im eigenen Zuhause mit Wandtattoos

Posted: Jul 20, 2012 | Category: Allgemein

Einen Raum neu einzurichten ist zwar oft anstrengend und fordert viel vorbereitende Überlegungen, aber es ist auch immer eine gute Chance kreativ tätig zu werden. Denn neben Auswahl und Arrangement der neuen Möbel und Dekogegenstände, bieten die Wände genug Raum, um gestalterische Akzente zu setzen. Dabei muss es nicht immer die langweilige Rauhfasertapete sein, oder die ein oder andere farbige Wand. Machen Sie Ihre Räume doch mal zu etwas Besonderem mit Wandtattoos von wandtattoos-bilder.de!

Wandtattoos bieten Ihnen die Möglichkeit sich immer aufs Neue zu entscheiden wie Sie Ihre Räumlichkeiten gestalten wollen. Sie lassen sich einfach anbringen – ganz so wie Aufkleber – und sollten Sie sich irgendwann einmal satt gesehen haben, ist es genauso einfach die Motive wieder abzulösen, ohne Farbeimer oder neue Tapete. Dabei passen sich die Tattoos ganz natürlich an die Struktur der Wände an und wirken nie aufgesetzt oder lieblos dagegen geklatscht.

Bei der Gestaltung sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Neben abstrakten oder künstlerischen Formen und Farben gibt es exotische Motive, die sofort das Fernweh in Ihnen wecken werden. Chinesische Zeichen verleihen Ihrem Raum einen fernöstlichen Touch, wirken verspielt mysteriös und strahlen doch eine zufrieden Ruhe aus. So machen Sie Ihr Wohnzimmer zum buddhistisch angehauchten Ort der Besinnung. Oder holen Sie sich die Weite und Natur des Schwarzen Kontinents in Ihr Zuhause: Mit einem Afrika Wandtattoo finden Sie sich im Handumdrehen in der Savanne wieder und genießen die Freiheit der afrikanischen Steppe.

Erteilen Sie langweilig weißen Räumen eine Absage und gestalten Sie Ihren Wohnraum doch mal ganz anders. Spielend leicht und ständig auswechselbar kreieren Sie Ihren ganz persönlichen, exotischen Wohnstil mit den Motiven von wandtattoos-bilder.de. Vielleicht versetzt Sie das eine oder andere Bild ja im meditative Entspannung, ganz wie einen Zen-Mönch im chinesischen Kloster, oder eine Nacht in der Weite Afrikas.

No Comment

Mickey Ribbon Hocker von Nendo und Cappellini

Posted: Jan 10, 2012 | Category: Allgemein

Barhocker sind nicht nur in Hotels oder Bars beliebt, sondern genießen auch im privaten Raum ein immer höheres Ansehen. Die kleine Minibar in der Küche oder im Wohnzimmer ist mittlerweile bei vielen Wohneigentümern ein Standard. Aus diesem Grund sind vor allem Hocker wie von Mickey Ribbon mittlerweile zum Verkaufsschlager mutiert.

Futuristisches und lustiges Design
Der Nendo – Cappellini – Hocker vereint Form mit schönen und frischen Elemente und wirkt dabei dennoch edel und futuristisch. Auch mit ein klein wenig Humor ist dieses Design ohne Zweifel versehen und verteilt damit eine frische Stimmung. Der Barhocker ist in vielen Varianten, Größen und Farben erhältlich. Aufgrund des Variantenreichtums ist er für viele Anlässe gut geeignet und macht sich an jeder Bar perfekt. Zudem gibt es ihn entweder als hochglanzlackierte Version in verschiedensten Farben wie Schwarz, Gelb, Rot, Weiß oder Blau. Außerdem ist er auch als polierte Edelstahlversion erhältlich. Mit einer Höhe von 77 cm wirkt er verhältnismäßig klein und ist auch als Einzelstück durchaus einsetzbar. Er macht an jedem Tisch ebenso eine gute Figur. Von Ribbon selber gibt es außerdem auch passend einen Beistelltisch in Höhe von 44 cm. Diesen kann man auch auf Wunsch als Hocker verwenden. Spezielles Design wird hier ebenso mit Formvollendung und einer Prise Humor vereint.

Variabilität
In der Welt der Barhocker herrscht eine zunehmende Variabilität. Auch hier lassen sich unterschiedliche Modelle festhalten und auf Wunsch für das Eigenheim passend bestellen. Dieses Möbelstück hat es geschafft, von dem reinen Funktionsprodukt an der Bar zu einer stilvollen Komponente im Wohnbereich aufzusteigen. In dem Zuge dieser Eroberung haben findige Designer neue Wege gesucht, um dieses Möbelstück aufzuwerten und neue Formen zu probieren. Neben den vielen Varianten ist solch ein Hocker zudem auch praktisch in seiner Anwendung und kann ebenfalls es Platz sparende Ablage dienen. In jedem Fall macht solch ein Hocker eine gute Figur und erfreut die Gemüter, die ihn besitzen.

Die Tatsache, dass auch ein Hocker für die Bar mittlerweile Einzug in die Welt der Designermöbel gehalten hat, ist auch dem Namen Ribbon zu verdanken. Das Suchen nach neuen Formen und unterschiedlichen Kombinationen ist damit um eine Erfindung reicher geworden.

No Comment

Die französische Kunst des Wohnens

Posted: Nov 09, 2011 | Category: Allgemein, Wohnkultur

CC (Namensnennung; Weitergabe unter gleichen Bedingungen) by Martin Fisch via Flickr

Frankreich ist der Ausdruck für einen exklusiven Lebensstil, dabei muss dieser nicht immer teuer sein, es sei denn man wohnt in Paris. Neben edlen Parfums, Modetrends und – klassikern, ist Frankreich auch für seine gute Küche und dem locker leichten Lebensgefühl bekannt. Die charmante Einrichtung reicht von märchenhaft verspielt über rustikale Bodenständigkeit bis hin zum repräsentativen Prunk.

Wohnen ist genießen, genießen mit Stil
Eine Wohnung im französischen Stil verbindet Funktionalität mit Gemütlichkeit. Großgerahmte französische Bilder in „schlichten“ weißen Barockrahmen, Caféhausstühle und wunderschöne Kronleuchter lassen den Pariser Chic in die Wohnung einziehen. Hier liegt die Betonung im Detail. Geschirr mit geschmackvollem Muster, kunstvolle Weingläser sowie ein stillvolles Käsemesserset gehören genauso in die Küche, wie guter Wein, Käse und Baguette.
Eine Kommode im antiken Stil gehalten mit einer dekorativen Waschschüssel  im Badezimmer, nimmt nicht nur alle Handtücher auf, sondern ist auch ein Ausdruck von Geschmack. Silberne Kerzenhalter mit Stabkerzen verbreiten gemütliches Licht und lassen das Badezimmer von der gewöhnlichen Nasszelle zum Wohnraum avancieren. Im Schlafzimmer findet ein großer Spiegel, ein geschmackvoll verschnörkeltes Metallbett, ein schön bezogenes Paravent und ein schlichter Schrank seinen Platz. Der Schrank sollte eher schlicht gehalten sein, damit das Auge entspannen kann und die Kontraste genießt. Ein guter Ausgleich schafft hier die Brücke zur Moderne und lässt trotzdem die Eleganz vergangener Zeiten lebendig werden, wie ein prächtiger Medallionstuhl im Stile Ludwig des XIV im Eingangsbereich. Der wunderschöne Medallionstuhl ist nicht nur dekorativ, sondern ist ein dezenter Helfer, um sich die Schuhe anzuziehen oder einfach einen Moment zu verweilen.

No Comment