Archives for Exotische Wohnstile category

Der Klassiker der exotischen Wohnstile

Posted: Nov 09, 2011 | Category: Exotische Wohnstile

Der wohl bekannteste Wohnstil unter den exotischen Wohnstilen ist der Kolonialstil, der sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Der Kolonialstil stammt, wie der Name schon sagt, aus der Zeit des Kolonialismus und hat seine Herkunft den Briten zu verdanken. Er ist je nach Vorliebe entweder eher Afrikanisch oder aber Indisch geprägt.

Repräsentativ und gemütlich präsentieren sich die schweren Möbel in ihrem typisch dunklem Braunton. Beliebte Hölzer sind hier Mahagoni und Teak, sowie Palisander. Echter Palisander steht jedoch unter strengem Artenschutz. Shesham ist ebenfalls hochwertiges und beliebtes Holz und wird auf Plantagen angebaut. Auch Rattanmöbel sind sowohl als Esszimmerstühle, Sofa als auch Ohrensessel beliebt.  Durch die Kombination mit hellen Naturmaterialien, wird ein Ausgleich für das Auge geschaffen, der die dunklen Möbel statt drückend stilvoll wirken lässt. Gardinen, Kissenbezüge und Stühle sind aus hellem ungefärbten Leinen oder Leder, aber auch Seide kann wunderbar mit diesem Stil kombiniert werden. Wohnaccessoires, wie rustikale Holzschalen , antik anmutende Globen und antike metallene Bahnhofsuhren verbreiten den typische Flair des Kolonialstils. Exotische Pflanzen, wie die Orchidee sind eine ideale Ergänzung. Stoffe mit Mustern exotischer Pflanzen oder dem Paisleymuster sind charakteristische Vertreter des Kolonialstils und sind besonders als Gardinen oder Tagesdecken schön. Edel wirkt die dekorative Minibar im Kolonialstil, die nicht nur zur Aufbewahrung von Spirituosen verwendet werden kann.

Ein Moskitonetz im Schlafzimmer lässt Dschungelfeeling aufkommen und ist zudem auch noch dekorativ. Bambusaccessoires sind nicht nur dekorativ, sondern auch widerstandsfähig und machen sich im Bad besonders gut. Der Kolonialstil bietet passende Möbel für jeden Wohnraum inklusive Arbeitszimmer und Bad.

No Comment

Amerikanische Möbel – exklusives für Indoor und Outdoor

Posted: Aug 29, 2011 | Category: Exotische Wohnstile

Wer seinen Einrichtungsstil gefunden hat und es exotisch und außergewöhnlich liebt, wird mit dem Moree Lounge Möbeln das Richtige finden. Die Lounge Linie der Marke Moree umfasst insgesamt 40 Produkte, die im Möbel Shop erhältlich sind.

Lounge pur – modern und trendy

Verschiedene Steh- und Loungetische werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Sie sind wahlweise für den Innen- und Außenbereich einsetzbar. Einzigartig ist das sanfte innere Leuchten. Dazu sind im Inneren des Möbelstücks Glühbirnen (60 Watt bzw. E 27) oder LED Leuchten angebracht. Der Chill-Out Effekt wird bei einigen Modellen mit Multicolor LEDs ergänzt. Es sind einzelne Farben fest einstellbar oder ein automatischer Farbwechsel. Gesteuert wird per Fernbedienung.
Besonderes Highlight sind die Modelle LED Pro Accu. Dank eines aufladbaren Akkus sind diese Möbel unabhängig vom Stromnetz und bieten so maximale Flexibilität und Mobilität. Die Akkuleistung hält bis zu 25 Stunden an – so machen diese Möbel jedes Fest mit!

Leuchtender Mittelpunkt und Highlight jeder Party

Den Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Die Tische können z.B. als indirekte Beleuchtung eingesetzt werden. Bei Partys im Freien sind sie nachts auf der Terrasse der Mittelpunkt des Geschehens. Aber auch im Innenbereich lassen sich mit Moree Lounge Möbeln Akzente setzen. Tauchen Sie Ihr Zuhause in ein warmes Licht und genießen Sie einen gemütlichen Abend zuhause mit stimmungsvoller Beleuchtung. Modelle mit farbigem Licht wirken wie eine Farbdusche und streicheln die Seele nach einem anstrengenden Tag.
Als Ergänzung zum Programm gibt es Dekorauflagen für die Tische. So können Sie die Möbel noch individueller gestalten.

Moree Lounge Möbel – exklusiv und innovativ. Nicht nur für die Trend Gastronomie, sondern auch für Menschen, die das Besondere suchen.

No Comment

Exotik schaffen im eigenen Zuhause

Posted: Jun 16, 2011 | Category: Exotische Wohnraumgestaltung, Exotische Wohnstile

Wie holt man sich das Flair fremder Länder nach Hause? Wie kann man die exotische Einrichtung in das eigene Zuhause holen, ohne dass es aufgesetzt wirkt? Fragen, über Fragen, die beantwortet werden wollen. Schön wohnen wollen alle, wie man seine Vorstellungen und Wünsche am besten umsetzen kann ist nicht jedem klar. Mit einigen wenigen Grundregeln ist „exotisch Wohnen“ jedoch möglich.

Wichtige Komponenten, die die Stilrichtung der Wohnung wesentlich mitbestimmen, sind Farben, Material und natürlich Form. Accessoires sind kleine Details, die das Gesamtbild abrunden und dürfen somit auch nicht fehlen. Farbe schafft Atmosphäre. Je nachdem, ob Farbe für Wände, Möbel oder Stoffe gebraucht wird, übt sie eine andere Wirkung aus. Weinrot und Terrakotta an der Wand können sowohl eine Kulisse für den exotisch Afrikanischen Stil, aber auch für den mediterranen Stil sein. Weinrote Samtgardinen jedoch, passen eher zum skandinavischen oder britischen Stil. Weiße Holzmöbel erinnern an Skandinavien, dunkle an Afrika und Asien. Beschichtete Möbel aus Hartfaserplatten oder Glas können zwar Abwechslung für das Auge innerhalb eines Stiles bieten, würden aber isoliert beispielsweise keine Assoziationen mit Asien wecken.

Auch die Form der Möbel spielt eine wichtige Rolle. Nach ihrer Form kann man Möbel verschiedenen Einrichtungsstilen zuordnen.

Wenn man seine Wohnung nach einem bestimmten Stil einrichten möchte, sollte man diese Komponenten beachten. Für den exotischen Einrichtungsstil bedeutet das konkret, dass der Boden aus dunklerem Holz oder dunkel gebeiztem Holz bestehen sollte. Warme Töne von orange über weinrot bis lila und pink, sind für die Wände eine gute Wahl. Auch die Möbel sollten eher aus dunklem Holz sein. Das ganze kann durch moderne Elemente aus Metall oder Glas aufgelockert werden. Landhausmöbel oder alte Stühle integrieren sich mit einem neuen Look hervorragend in den neuen Stil. Dazu beizt man die Stühle Wengefarben und bestückt sie mit bunten Kissen aus Seide oder Samt. Auch größere Möbel kann man lackieren oder beizen. Gardinen und Teppiche in den passenden Farben schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Runde Sitzkissen aus Leder oder Rattan sind Accessoires die man nicht missen möchte. Es gibt viele Möglichkeiten der Phantasie freien Lauf zu lassen. Hat man erst einmal angefangen den neuen Stil zu verwirklichen kommen immer neue bunte Ideen dazu.

No Comment