Edel exotisch Wohnen

Posted: Jun 08, 2011 | Category: Exotische Wohnraumgestaltung

von Peter Rivera via Flickr

Um exotisches Wohnen edel zu gestalten, sind Seidentapeten eine hervorragende Möglichkeit. Seidentapeten sind eine sehr hochwertige und außergewöhnliche Art der Wandgestaltung.

Mit wunderschönen Mustern bieten sie die perfekte Kulisse für Kolonialmöbel. Verschiedene Muster decken  eine große Bandbreite an Geschmack ab. Wem die Seidentapeten aus Textil zu teuer oder zu empfindlich in der Verarbeitung sind, der kann diesen Effekt auch anders erzielen. Inzwischen gibt es auch Seidentapeten aus Papier. Die Papierseidentapeten sind so beschichtet, dass sie optisch über einen feinen Seidenschimmer verfügen. Es gibt allerdings auch noch eine weitere wesentlich kostengünstigere Variante, die eine sehr edle Wirkung hat. Diese Variante besteht aus Kunstseide. Qualitativ hochwertige Kunstseide ist nicht ganz billig. Sari Stoffe, die aus Kunstseide sind meistens schon. Saris sind traditionelle indische Gewänder für Frauen. Diese Gewänder bestehen gewöhnlich aus sechs Metern Stoff. Dieser Stoff besteht aus einem Schnitt für ein Oberteil und dem Kleid, dass aus den restlichen fünf Metern Stoff gewickelt wird. Für die Wandverkleidung sollte man darauf achten, dass man statt sechs Metern nur fünf Meter kauft. Dies ist nicht nur günstiger, sondern auch praktisch da man für den Wandbehang das bestickte Oberstück nicht braucht. Der Saristoff wird nicht wie die Tapete an die Wand gekleistert, sondern vorsichtig an die Wand gespannt. Für diesen Zweck sind kupferfarbene oder goldene Reiszwecken besonders gut geeignet. Streicht man die Wand vorher in derselben Farbe und bezieht nur die Hälfte der Wand mit dem Stoff erzielt  man ein ausnehmend  schönes Ergebnis. Die kleinen Reiszwecken erinnern an Polstermöbel und passen hervorragend zum Kolonialstil als auch zum klassisch britischen Stil.

No Comment

Bunte Lichtreflexe

Posted: Apr 19, 2011 | Category: Exotische Wohnraumgestaltung, Wohnkultur

Bunte Lichtreflexe erhellen den Raum und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Das bunte Farbspiel lädt zum entspannen ein und animiert zum verweilen. Sanft schlummert man vor sich hin nur leichte Geräusche der Umgebung holen einen ab und zu unsanft aus der exotischen Traumwelt in der man sich befindet. Schauplatz  ist ein mittelgroßes Wohnzimmer zur gemütlichen Lounge im marokkanischen Stil gestaltet. Die wunderschönen bunten Kissen die den Selbstgebauten Diwan verschönern faszinieren und begeistern. Doch das Hauptaugenmerk landet früher oder später auf der herrlichen Lampe. Ihre Form ist lässt sich auf den ersten Blick nicht sofort erfassen, weil man vom bunten leuchten völlig in Atem gehalten wird. Schaut man genauer hin sieht man ein langes Achteck, dass sowohl am oberen als auch am unteren Ende in einem spitzen Türmchen endet. Der feine Metallrahmen fasst sanft und gekonnt das wunderschöne Glas ein, in dass ein filigranes Muster eingeprägt ist. Das Licht der Glühbirne bricht sich in sanften Farben in dem bunten Glas und wirft das Muster dezent an die Wand. Kaum jemand wird in unseren kalten Gefilden schon mal auf so ein exotisches Stück gestoßen sein, doch einmal entdeckt, wird es der Liebhaber exotischen Wohnens so schnell nicht mehr hergeben wollen. Sucht man gezielt nach diesem kleinen Schätzchen kann man in den weiten des Internets sogar fündig werden. Wer wert auf Stil und Atmosphäre legt und keine Angst vor Farben hat, sollte an diesem Modell nicht vorbeigehen. Nahezu jede Lounge kann durch dieses Prachtstück aufgewertet werden. Nicht nur bunte Kissen sind eine gute Ergänzung, sondern auch Perserteppiche in schönen Tönen tragen ihren Teil dazu bei, dass das vollkommene Flair des Orients in Ihrem Wohnzimmer einziehen kann. Natürlich sollten die Farben von Kissen, Teppich und Lampe aufeinander abgestimmt werden, um ein harmonisches ganzes zu bilden. Sanfte Pastelltöne an den Wänden bieten den richtigen Hintergrund. Aber man sollte nicht übertreiben. Ein schöner Kompromiss ist hier, die Wand nur bis zur halben Höhe zu streichen und den Rest weiß zu lassen. Ein dekorative Leiste bildet einen hervorragenden Abschluss.

1 Kommentar

Zuhause wie im Urlaub

Posted: Mrz 28, 2011 | Category: Wohnkultur

von endless autumn via Flickr

Weiß in Kombination mit meerblau weckt unmittelbar eine Assoziation mit Urlaub. Marroko kommt einem in den Sinn mit den schönen weißen Kalkfassaden und den petrolfarbenen Elementen die auch einen Stich grau in sich tragen. Bunte Fliesen die ein Mosaik ergeben und Wandmalereien.
Richtig umgesetzt im eigenen Heim fühlt man sich Zuhause wie im Urlaub.
Das Badezimmer kann von der gewöhnlichen Nasszelle in das persönliche Erholungsbad verändert werden. Das Wohnzimmer wird zur stilvollen Wohnlandschaft.

Das Erholbad

Sind die Wandfliesen Ihres Badezimmers groß rechteckig und in einem sanften weiß und Sie haben große quadratische Steinbodenfließen haben Sie die besten Voraussetzungen zum persönlichen Traumbad. Die Wände in einem sanften Rauchblau mit einem Nuance türkis gestrichen wecken das Gefühl einer warmen Sommerbrise. Kombiniert mit goldenen Ornamenten als Paisleymuster wahlweise als Bordüre an der Wand oder sogar an der Decke hat man das Gefühl in einem orientalischem Badehaus zu sein. Die Decke sollten Sie allerdings nur dann streichen, wenn das Bad groß genug ist. Ist das Badezimmer gestrichen dekorieren Sie es mit bunten Kerzengläsern in rot, grün, pink, türkis, violett und gold. Setzten sie dazwischen auch einfache transparente farblose Gläser.  Wenn die Gläser unterschiedlicher. Form und Größe sind sieht das ganze besonders gut aus. Kombiniert auf einem silbernen Tablett werden die Gläser zum besonderen Eyecatcher Ihres neuen Erholungsbads.

Die stilvolle Wohnlandschaft

Ein absoluter Hingucker ist eine quadratische Plattform die nicht ganz eben zum Fußboden als Wohnlandschaft gestaltet ist. Aus alten Holzpaletten ist ein Podest schnell gebaut. Mit Schaumstoffmatten gepolstert und einem schönen Perserteppich bezogen ist er nicht nur bequem, sondern auch schön anzusehen. Schöne Kissen in hellen Erdtönen werten die Sitzlandschaft auf und machen sie gemütlicher. Streichen sie die Wände zu einem drittel in einem hellen petrol. Stellen Sie große Laternen in den Raum mit großen weißen Stumpenkerzen und ergänzen Sie diese mit ein oder zwei Palmen. Ihre eigene kleine Oase wird Ihre Gäste begeistern.

No Comment